Pakistan: Pilot versuchte Airbus zweimal zu landen

Beim Absturz einer Passagiermaschine in einem dicht besiedelten Wohnviertel der größten pakistanischen Stadt Karatschi sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Die Zahl der bestätigten Toten erhöhte sich nach Angaben der Behörden bis Freitagabend von zuletzt 56 auf mindestens 80. Mindestens drei Menschen haben den Absturz überlebt. Wie aus dem Funkverkehr hervorgeht, versuchte der Pilot zweimal, den Airbus zu landen, kurz vor dem Drama soll er einen Ausfall beider Triebwerke gemeldet haben. Pakistan hatte erst unlängst seine Inlandsflüge wieder aufgenommen, die wegen der Coronavirus-Pandemie ausgesetzt waren.

• Weiterlesen •