Vergewaltiger wollte zweites Opfer „entführen“

Entwarnung am Bahnhof Linz: Die Polizei fasste einen Verdächtigen (30), der eine 18-Jährige vergewaltigt haben soll und dann eine 14-Jährige in sein Auto locken wollte. Nach dem Sexüberfall eines falschen Polizisten auf die 18-Jährige meldete sich ein Mädchen, dass es vom selben Mann angesprochen wurde und er es ins Auto locken wollte. Die Schülerin blockte den Täter resolut ab. Die Beschreibungen führten zum einschlägig vorbestraften Verdächtigen!

• Weiterlesen •