Keine Entlassung von Ex-Spionage-Chef im BVT

Der Ex-Spionage-Chef im BVT ist letztlich einer Entlassung durch das Innenministerium entgangen. Laut “Standard” kam es Ende vergangenen Jahres zu einem außergerichtlichen Vergleich, der eine einvernehmliche Kündigung und die Einstellung disziplinarrechtlicher Ermittlungen enthielt. Ursprünglich war P. gleich zwei Mal gefeuert worden. Freilich steht P. weiter im Visier der Staatsanwaltschaft.

• Weiterlesen •