RB Leipzig scheitert in der Champions League





Drückend überlegen, doch vor dem Tor katastrophal: RB Leipzig hat sich durch eine miserable Chancenverwertung um einen Erfolg gebracht und mit einer Enttäuschung aus dem Konzert der Großen verabschiedet. Im letzten Gruppenspiel seiner Premieren-Saison in der Champions League unterlag der deutsche Fußball-Vizemeister trotz deutlicher Überlegenheit Besikas Istanbul 1:2 (0:1), Leipzig zog im Fernduell mit dem FC Porto um den Einzug ins Achtelfinale den Kürzeren.

WEITERLESEN