Nissan vor Millionen-Rückruf





Der zweitgrößte japanische Autobauer Nissan muss mehr als 1,2 Millionen Wagen zurückrufen. Grund für den bevorstehenden Schritt seien mangelhafte Sicherheitschecks während der Produktion der Fahrzeuge. Die Aktion soll sich nach bisherigen Angaben nur auf den Heimatmarkt Japan beziehen.

WEITERLESEN