„Mittelmeerroute schließen wird nicht reichen“





Die Experten auf der von „act.now“ und dem International Institute for Peace (IIP) in Ugandas Hauptstadt Kampala veranstalteten Konferenz „African Youth and Migration“ sind sich einig, restriktive Grenzkontrollen werden den Flüchtlingsstrom nicht beenden. Stattdessen brauche es etwa faire Handelsbeziehungen und legale Migrationsmöglichkeiten, so die Schlussfolgerungen der Teilnehmer am Dienstag.

WEITERLESEN